Corona-Virus-Pandemie - Unser Geschäftsbetrieb ist sichergestellt

Wir halten es für sehr wichtig, Sie als Geschäftspartner darüber zu informieren, welche Auswirkungen die Corona Virus Pandemie auf unseren Geschäftsbetrieb hat.

Aktuell läuft unser Tagesgeschäft nahezu unverändert aber natürlich steigt auch bei unseren Kunden die Anzahl derer, die aufgrund der derzeitigen Situation vermehrt Schwierigkeiten für ihr Geschäft melden. Wir versuchen hier, soweit es uns im Einzelfall möglich ist, zu helfen. Was wir nicht tun ist, dass wir Gebühren oder Zinsen erhöhen, ebenso finden keine Sperrsatz- oder Konzentrationssatzanpassungen aufgrund der derzeitigen Situation statt. Auch in dieser Krise zeigt sich, dass wir unsere Engagements von Anfang an so strukturieren, dass in aller Regel kein Nachjustieren notwendig ist.

Um unserer allgemeinen Verantwortung, aber auch der Verantwortung für unseren Geschäftsbetrieb und unsere Kunden gerecht zu werden, haben wir entsprechende Maßnahmen ergriffen. Unsere Mitarbeiter sind alle in der Lage, von dezentral  zu arbeiten. Ab Montag, den 23.03.2020, wird die Hälfte unserer Mitarbeiter dezentral arbeiten. Damit reduzieren wir zunächst die Anzahl der Kontakte im Unternehmen, vor allem aber sind wir dadurch auch für den Fall gerüstet, dass es zu weiteren Einschränkungen kommt, bzw. wir unter Quarantäne gestellt würden. Somit ist insbesondere sichergestellt, dass unsere Kunden nach wie vor täglich ihr Geld bekommen.

Weiterhin möchten wir unser Versprechen halten, schnelle und verbindliche Lösungen für potentielle Kunden zu bieten. Zögern Sie also nicht und sprechen Sie uns an.

Für viele Unternehmen, deren Geschäft derzeit vielleicht stark reduziert oder sogar temporär eingestellt ist, macht es gerade jetzt Sinn, sich schon auf die Zeit nach der Pandemie vorzubereiten. Gerne stehen wir auch hier als Lösungsanbieter bereit.

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben und bleiben Sie gesund!

Ihr Close Brothers Factoring Team